Bewerbervideos - planet.zeitarbeit.de

WILLKOMMEN AUF PLANET - ZEITARBEIT.DE
Deutschlands ultimative Plattform für
Personaldienstleister, Personalvermittler und Personalberater
Direkt zum Seiteninhalt
BEWERBER-VIDEOS Der neue Trend?!       

Es gibt Sie schon seit geraumer Zeit. Bewerbervideos. Durch die aktuelle Krise sind Videobewerbungen eine sichere Komunikationsart die nicht nur  Zeit und Geld spart. Der Bewerber muss nicht den Fahrweg auf sich nehmen und der Personaler kann ohne große Wartezeit mehrere Bewerber sprechen .

Aber zahlt es sich aus, an Stelle des herkömlichen Anschreibens und Lebenslauf ein Bewerbervideo zu verschicken?
In Zeiten des Smartphones und der dazugehörigen Kamera Technologie ist ein Bewerbervideo natürlich ein leichter und zugleich ein augezeichneter Weg sich auf einen ausgeschrieben Job zu bewerben. Ein klar definierter Lebenslauf darf natürlich als Anhang nicht fehlen.

Das Bewerber Video sollte entweder auf die Stelle zugeschnitten sein oder eine Initiativbewerbung darstellen.

                                    "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Ein Video sagt so ziemlich alles."

Warum ein Video ?

Ein Anschreiben gibt einem Personaler eigentlich kein echten Hinweise auf die Fähgkeiten eines Bewerbers. Nur weil der Bewerber in seiner Freizeit in einer Fußballmanschaft spielt, heißt das nicht das er ein Teamplayer ist oder ein Team führen kann. Ein Video dagegen kann sehr wohl die Charakterischen und qualitativen Züge eines Bewerbers erkennen lassen.

Setzten Sie auf Qualität!
Die Qualität spielt bei einem Bewerbervideo eine große Rolle.Sein Video im Badezimmer mit dem Smartphone zu produzieren ist zwar ein lustiger Gedanke, aber sicherlich nicht empfehlenswert.
Ein professionelles Video kostet zwar , es kann sich bezahlt machen. Die Kosten dafür können vom Arbietsamt übernommen werden. Wenn nicht, kann man es jedoch auf jede Fall von der Steuer absetzten.


Ein professionelles Video wird unter Anweisung eines Regisseur regelrecht produziert. 3-5 Minuten  reicht um einen potentiellen Arbeitgeber zu beindrucken. Licht, Körpersprache, Text, Aussprache, alles muss passen. Plannung, Aussehen, Kleidung kommt noch hinzu. Natürlichkeit und Fachwissen muss eingefügt werden. Viel Arbeit geht in ein Video, aber es zahlt sich sicherlich aus um eine Personaler zu beeindrucken. Das wichtigste ist das man sich im klaren sein muss, für welchen Job will ich mich bewerben? Man sollte schon klare Vorstellungen haben.
                                                                                                 Präsentieren Sie Ihre Fähigkeiten. Zeigen Sie Leidenschaft, Fachwissen und Ehrgeiz.

Ein Profi wird mit kurzen Szenen und Übergängen arbeiten. Einleitungsmusik ist sicherlich eine gute Option.
Ein schöner Hintergrund mit Licht und eine nette Umgebung sollte natürlich nicht fehlen.
Professionelle Studios können ein angenehmes Ambiente bieten, damit sich der Hauptdarsteller (Sie natürlich) wohl fühlt.
  



ANZEIGE:  
HORNET-MEDIA, KRABBENWEG 17,26388 WILHELMSHAVEN, TEL: 04421-507-66-89 E-MAIL: info@hornet-media.de
                                                                            WEBSEITE: www.hornet-media.de
                                                                 BEWERBERVIDEOS FÜR PROFIS UND ALLE DIE ES WERDEN WOLLEN
Zurück zum Seiteninhalt